Neujahrsparty 2009 "Den Frühling hereinrufen" und Ordensverleihungsfeier für Frau Nakamura
Am 11. Februar fand die jährliche Neujahrsparty "Den Frühling hereinrufen" statt. Diesmal feierten wir gleichzeitig die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande durch den Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland an Frau Nakamura.
Der Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Gerold Amelung, der uns als Ehrengast besuchte, machte in seiner Ansprache ihre Verdienste bekannt. Ihr Engagement für den Austausch der jungen Generation zwischen Deutschland und Japan und besonders zur Gründung der Jungen Gemeinschaft Kagawa wird hochgeschätzt. Die anderen Ehrengäste, Herr Hoken (Leiter der Gouverneursabteilung der Präfektur Kagawa) und Frau Okauchi (Vizebürgermeisterin der Stadt Takamatsu), erkannten die Förderung des wirklichen internationalen Austausches in Kagawa und die Auszeichnung des Bundespräsidenten an.
An der Party dieses Jahres nahmen viele Leute, insgesamt 70 Personen, teil. Frau Nakamura wurden ein Blumenstrauß von der JDG Kagawa und Geschenke von der JGK überreicht. Danach erzählte sie in ihrer Begrüßung: "Mein erster Deutschlandbesuch war, als ich meinen Mann, der in München studierte, begleitete. Die vielen Freundlichkeiten der Leute dort sind unvergessliche Erinnerungen für mich. Seitdem steht mir Deutschland nahe und ich wollte irgendwann meine Dankbarkeit zeigen. Seitdem die JDG Kagawa durch die Mühe von Herrn Tadano gegründet wurde, habe ich mich für den Austausch zwischen Deutschland und Japan eingesetzt. Inzwischen bin ich mit Frau Moench in Bonn befreundet, und der Austausch hat sich durch den Kooperationsvertrag mit der DJG Bonn vertieft, glaube ich. Dieses Verdienst ist nicht eine Gabe meiner alleinigen Kraft, sondern von allen Kräften der Mitglieder. Ich verstehe es so, dass unsere Gesellschaft mit dem Verdienstorden ausgezeichnet wird. Ich will weiterhin zum Austausch soviel wie möglich beitragen."
Mit einem Trinkspruch des Beirates Herrn Tadano (Vorstandsvorsitzender des Verbandes für internationalen Austausch Kagawa) wurde das gesellige Beisammensein eröffnet. Da viele jungen Mitglieder der JGK anwesend waren, war die Stimmung prächtig und fröhlich. Herr Hosokawa, der Ehrenvorsitzende, besuchte uns nach langer Zeit. Als Attraktion wurde ein Glückwunschgesang von Frau Kodama unter Begleitung des Vorstandsmitglieds Herrn Mogami präsentiert, und ihre klare Singstimme drang mit dem Lied "Auf dem See" (Brahms) durch das ganze Zimmer. Dieser von Brahms so sehr geliebte anmutige See im Salzkammergut stand uns klar vor Augen. Danach präsentierte Frau Miyazaki einen japanischen Glückwunschtanz. Die zwei Stunden der Party gingen in einem Augenblick vorbei, und mit der Abschlussansprache des Vorstandsmitglieds Herrn Nishihara wurde sie beendet.
(Bericht: Hiromitsu Takebe,Übersetzung: Ai Nagasawa/JDG Kagawa)


Copyright (C)2003-2009 J-D G Kagawa. All rights reserved.