Bekanntmachung bezüglich der Suche nach Gastfamilien für das Homestay-Programm         
Auch in diesem Jahr sucht unsere Schwesterorganisation, die Deutsch-Japanische Gesellschaft Bonn, wieder Gastfamilien für ihr Homestay-Programm. Über dieses Homestay-Programm ist bereits eine große Anzahl von Personen in das jeweils andere Land gefahren, und es konnte, nicht nur auf unsere beiden Gesellschaften beschränkt, einen großen Beitrag zu Freundschaft und gegenseitigem Verständnis zwischen unseren beiden Ländern leisten. Da wir grundsätzlich unseren Gast als Teil einer Familie empfangen möchten, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie sich bereit finden würden, einen unserer Gäste aufzunehmen. Auch wenn Sie keine Übernachtung anbieten können, wäre es uns eine große Hilfe, wenn Sie unserem Gast für einen halben oder ganzen Tag Gesellschaft leisten könnten. Das Hauptinteresse unserer Gäste liegt nicht im touristischen Bereich, sondern darin, am japanischen Familienleben teilzunehmen und die vielen großen und kleinen Dinge des japanischen Alltags zu beobachten. Es wäre uns eine große Hilfe, wenn Sie uns dabei behilflich sein könnten.
Sollten Sie einen Gast bei sich aufnehmen wollen, oder ihm aber auch nur ein bißchen Gesellschaft leisten wollen, melden Sie sich bitte so schnell wie möglich bei Frau
Takagi:
E-Mail: takagi@ec.kagawa-u.ac.jp oder hallo-mieko@mub.biglobe.ne.jp
Fax: (087) 847-4793 oder (087) 832-1923 (auch Telephon)
Da Frau Takagi sehr beschäftigt ist, würden wir uns über eine Anfrage per Fax oder
E-Mail freuen.
Da wir außerdem jederzeit Homestay von Kagawa nach Bonn anbieten, können sich
Interessenten jederzeit zwei bis drei Monate im voraus anmelden. Gegen
Rückumschlag senden wir Ihnen gerne die notwendigen Unterlagen zu.

 

Copyright (C)2003-2009 J-D G Kagawa. All rights reserved.