Lern die japanische Kultur kennen!
~Choyo-no-Sekku und Otsukimi~
Die dritte Veranstaltung der Reihe "Lern die japanische Kultur kennen!" wurde gemeinsam mit TUBASA 18, der "Gesellschaft für internationalen Austausch Kagawa“ und der "Chado-Urasenke-Tanko-Teegesellschaft" vom 23.-24. September im I-Pal Kagawa veranstaltet.
Am ersten Tag (23. September) erlebten wir im Tatamizimmer eine Vorführung des Kamishibai- ("Papiertheater"-) Stückes "Prinzessein Kaguya" sowie die Zubereitung der in Kagawa traditionellen Reisklößchen (o-dango).
Ganz von der Otsukimi-Stimmung im Tokonoma eingenommen wurden wir überrascht, wie plötzlich Prinzessin Kaguya aus dem Bambus erschien!
Weiterhin war es beeindruckend, wie die jungen Teilnehmer voller Eifer den Erklärungen über Choyo-no-Sekku (das Chrysanthemenfest) zuhörten.
Am zweiten Tag (24. September) konnte man im I-Pal-Plaza eine echte Teezeremonie erleben. Nicht nur fremde Gäste aus Kanada, China und Brasilien, sondern auch Schülerinnen des Tee-Klubs fanden den Weg zu uns. Sie genossen die japanische Kultur mit Tee und Süßigkeiten in Chrysanthemenform. Es war eine schöne Gelegenheit, wieder einmal die Sitte des Teetrinkens zu studieren.
(Bericht u. Übersetzung: Ai Nagasawa/ JDG Kagawa)

Copyright (C)2003-2008 J-D G Kagawa. All rights reserved.